Was wäre das Leben ohne Farbe?


Blumen Bunte Farbkombination Frühling 2022

Welche Farben wir in unser Leben bringen, sagt viel über unser Gemüt und seinen aktuellen Zustand aus. Und eigentlich finden wir so einen richtigen Farbenrausch ja richtig toll, aber oft trauen wir uns einfach nicht, zu bunten Outfits oder Designs zu greifen und gehen lieber auf Nummer sicher. Darf’s ein bisschen mehr Monochrom sein? Und bloß keine Farbexperimente im Wohnzimmern! Ach ja, und bitte nicht zu viel Farbe, wir wollen doch nicht auffallen. Der Grund jedoch, warum wir uns häufig nicht an Farben trauen, ist oft nicht Geschmackssache sondern die Tatsache, dass es uns schwer fällt, tolle Farbkombinationen zu finden.


Ein schöner Beigeschmack des Frühlings ist, dass die Pracht seiner Farben viele von uns dann doch inspiriert, mehr Farbe auch in unser Leben zu integrieren. Das beginnt mit dem ersten Tulpenstrauß, den wir vom Markt glücklich mit nach Hause nehmen, oder - weil man den grauen, beigen und schwarzen Pullover schon so satt hat - einfach lieber in ein pastellfarbenes Kleid schlüpft, um den Frühling richtig willkommen zu heißen.


Einen Strauß bunter Ideen, wie du jetzt locker und mit Freude mehr Farbe in deinen Alltag holst, findest du bei uns: Wir haben zwei kreative Unternehmerinnen getroffen, die uns einen Einblick in ihre Farbwelt geben.


Lila, die Trendfarbe des Frühlings 2022


Als wir Martina in ihrem Blumenstudio “A bunch of kindness” besuchen, sind wir überrascht, wie die Mediendesignerin ihre Auswahl von frischen heimischen Blumen kombiniert.

“Nach dem Winter, wo ich durch das beschränkte Blumenangebot viel mit Grüntönen arbeiten musste, bin ich jetzt richtig beflügelt wieder mit Knallfarben arbeiten zu können.

Die meisten Blumen werden ja importiert, aber ich arbeite bewusst mit heimischen Blumenzüchtern zusammen und ich genieße es immer sehr, wenn ich in der Früh sehe, was sie an diesem Tag Frisches anbieten.


"Ich lasse mich überraschen und suche mir dann, intuitiv und durch die Farben inspiriert, die Blumen für meine Tageskombination aus."

Martina liebt die Farbe Lila in all ihren Schattierungen, wobei sie das Pastellige, das Pudrige besonders gerne mag. Martinas liebste Farbkombination ist: Flieder mit Orange. "Ich binde keine Sträuße, sondern lege Blumen zusammen, die besonders schön gemeinsam zur Geltung kommen. A bunch of kindness eben!”



Nach Pink und Rosa ist Violett die Trendfarbe 2022 schlechthin. Ob kräftiges Violett oder sanftes Flieder – ohne Lila läuft diese Saison gar nichts! Die Pantone Farbe des Jahres heißt übrigens: Very Peri



Lila Impressionen von myGiulia Pinterest



Wie bringe ich Farbe in die Wohnung?


Blumen liegen natürlich nahe, wenn es darum geht, deinen Alltag bunter zu gestalten. Aber welche Möglichkeiten hast du noch, um mit wenig Aufwand Farbe in deine vier Wände einziehen zu lassen?


Also, wenn Spargel, Erdbeeren, Bärlauch und Co. in unsere Küche einziehen, wieso nicht auch eurem Esstisch einen Frühlingskick verpassen? Das funktioniert oft schon mit einer einzigen neuen Farbe: Lila Servietten, hellblaue Gläser, oder eine neue pinke Salatschüssel (Pink sieht besonders schön zu Grün aus) sorgen für den nötigen Augenschmaus.


Wir haben uns dazu im Porzellanatelier von “feinedinge” in Wien umgeschaut, welches mit der eigenen frischen Farbpalette, unser Herz höher schlagen lässt. Sandra Haischberger mischt für ihre Kreationen ihre ganz eigenen Farben, die von Lavendel, über Koralle bis hin zu Mint und Sonnengelb reichen. Am besten ist dabei ein Mix & Match der Schalen, Schüsseln und Teller - damit bekommst du garantiert die volle Farbenpracht in dein Esszimmer. Bei “feinedinge” gibt es auch für jede Frühlingsblume die passende handgemachte Vase, da freut sich der Kirschzweig genauso, wie die Hyazinthe und das Wohnzimmer bekommt einen neuen Farbtupfer.





Wie wirkt sich Farbe auf Stimmung und Verhalten aus?


Die Farbpsychologie ist noch nicht weitgehend erforscht, nichtsdestotrotz haben Experten bereits einige wichtige Entdeckungen und Beobachtungen über die Psychologie der Farbe und deren Auswirkungen auf Stimmungen, Gefühle und Verhaltensweisen gemacht. Wichtig dabei ist, dass Farbe Einfluss darauf hat, wie wir uns fühlen und handeln, diese Effekte jedoch vor allem persönlichen, kulturellen und situativen Faktoren unterliegen.


Wie wir Farben sehen, ist ein Phänomen unseres Körpers, der Lichtwellen unterschiedlicher Länge Farben zuordnen kann. Denn jede Wellenlänge entspricht einer Farbe. Trifft Licht mit einer bestimmten Wellenlänge auf unser Auge, werden dort folglich lichtempfindliche Zellen (Zapfen) gereizt, die das Licht der jeweiligen Spektralfarbe zuordnen.

Über die Sinneswahrnehmung der verschiedenen Wellenlängen hinaus verknüpfen wir mit Farben angelernte, subjektive Bedeutungen, die unsere Empfindungen bei der Farbwahrnehmung beeinflussen: Woran denkst du bei Orangerot? An ein knisterndes Feuer oder einen Sonnenaufgang? Ein weiter, ruhiger Ozean ist blau und eine frische Wiese strahlt in hellem Grün. Solche Eindrücke schwingen mit, wenn wir im Alltag auf Farben treffen und diese folglich unsere Stimmung beeinflussen.


In einigen Kulturen (z.B. China oder Ägypten) wendet man sogar Farbtherapie "Chromotherapie" als Heilmethode an. Dabei wird mit unterschiedlichen Lichtfarben gearbeitet. So sagt man zum Beispiel, dass Rot den Kreislauf stimuliert, Gelb reinigt den Körper, Orange kann das Energielevel steigern, Blau kann Schmerzen lindern und Indigo soll Hautprobleme verbessern.



Unser Tipp


Wenn du Lust hast, etwas Freude zu verbreiten und dich auch selber mit positiver Energie zu umgeben, dann wage ein Experiment. Versuche eine Woche lang deine Kleidung bewusst mit unterschiedlichen Farben zu kombinieren und beobachte wie du dich dabei fühlst! Inspirationen dazu findest du auf myGiulia Pinterest. Teile deine Outfits gerne mit uns auf Instagram und inspiriere andere Frauen #mygiuliafarbenfroh.


 


Der Frühling in unserer Boutique


Eine sorgfältige Auswahl von feinen Produkten von unseren Produktpartnerinnen kannst du hier kaufen.




Zwei Buchempfehlungen für Farbenliebhaber*innen und die, die es noch werden wollen:


Diese zwei Bücher geben nicht nur viele interessante Einblicke in die Psychologie der Farbe, sie machen sich auch hervorragend als Dekoration auf dem Bücherregal oder Wohnzimmertisch!





Noch mehr Inspiration findest du auf Instagram @mygiulia_de