Nur die köstlichsten Kräuter

von Christina Kaiser


Wenn es ums Kochen geht, dann beklagen sich die meisten, dass sie eigentlich immer dasselbe kochen. Du auch? Vor allem Eltern, die aufgrund der Kinder häufig Mahlzeiten zubereiten, tappen in die Falle immer wieder dasselbe zu kochen. Es ist unkompliziert, schneller und stößt auf weniger Widerstand bei den Kleinen. Total verständlich! Dass da einem aber bald die Lust vergeht die Küche zu betreten und dabei der Spass am Kochen total verloren geht, ist ehrlich gesagt keine Überraschung.


Kochen mit Kräutern

Wir haben uns gefragt, wie man mehr Pep an den Herd bringt und ohne großen Aufwand Geschmack-Highlights kreiert. Was auffällt ist, dass interessanterweise Menschen im deutschsprachigen Raum mit viel weniger Kräutern experimentieren als in anderen Kulturkreisen. Wenn man sich eine durchschnittliche deutsche Küche ansieht, dann findet man Schnittlauch, Petersilie und Basilikum eventuell noch Rosmarin. Liebstöckel, Thymian, Minze oder Koriander verwendet man doch eher selten, oder gar nie (mal die Kochfreaks hier ausgenommen!).